Schloss Aurolzmünster

Das Schloss wird gerade restauriert und im September 2004 eröffnet. Das Schloss kann jedoch bereits innen besichtigt werden.Das um 1690 erbaute Schloss Aurolzmünster ist als Oberösterreichs größtes Barockschloss ein Kulturgut von öffentlichem Interesse, welches nun im Rahmen eines Gesamtprogramms unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten restauriert wird.

Von einem dreistöckigen Corps de logis mit 15 Fensterachsen gehen seitlich die weitgehend zerstörten, ehemals flach gedeckten Flügeltrakte aus. Diese umschließen rechtwinkelig die Cour d´honneur und enden jeweils in einem Pavillon, dem Marstall und dem Pflegerstöckl. Der Marstall ist eine im Inneren durchgehende, dreischiffige und sechsjochige Halle mit der für einen Pferdestall ungewöhnlichen Höhe von fast 9 Metern.
Das wohl bedeutenste Barockschloss des Innviertels verfügt auch über eine Schlosskapelle und wird von einem Wassergraben umrahmt.
Der sich im Dachgeschoß befindliche Ahnensaal ist aufgrund kostbarer Fresken, der repräsentativste Raum des Schlosses.
Bis spätestens im Frühjahr 2004 werden die Renovierungsarbeiten am Barockschloss abgeschlossen sein. Ab diesem Zeitpunkt steht dann der gesamten Region ein einzigartiges und kulturell hochwertiges Gebäude für die Nutzung bereit.

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

In den Rubriken: Orte Hauptrubrik
Kontakt
Schloss Aurolzmünster
Schlossstraße 1
4971  Aurolzmünster
Österreich
Tel: 43775283055
Fax: 4377528305512