Rodelhütte

Stärken und wärmen Sie sich vor der lustigen Rodelpartie in der gemütlichen Rodelhütte!
Die neu erbaute Rodelhütte wurde Ende des Jahres 2013 eröffnet - so kann im Winter, ab dem ersten Schnee und sobald es die Witterung erlaubt, wieder dem Rodelspaß gefrönt werden. Die rund 150 Höhenmeter vom Parkplatz Trockentann bis zur Rodelhütte lassen sich auch bei Nacht, dank der Beleuchtungsanlage, in gut 40 Minuten bewältigen.

Jene Rodelhütte, die 1992 zur WM im Naturbahnrodeln erbaut wurde, brannte im Jänner 2013 nieder. An gleicher Stelle wurde jetzt eine moderne, neue Rodelhütte erbaut - einfach vorbeikommen und gemütlich einkehren.

Vom Trockentannparkplatz im Nordischen Sportzentrum aus, erreicht man die Hütte in einem 40 minütigen Aufstieg. Seit einigen Jahren wird die Hütte von Gebhartl Edith bewirtschaftet. Zur Stärkung gibt es heißen Tee oder Glühwein, kleine Jausen, Imbisse und selbstgemachte Mehlspeisen.

In der Hütte haben circa 40 Personen Platz - für Gruppen wird um Reservierung gebeten!

Die Rodelhütte hat ab Dezember bis Anfang März je nach Witterung und Schneelage geöffnet.

​Aktuelle Informationen zur Rodelbahn erhalten Sie beim Tourismusbüro in Bad Goisern (Tel.: +43(0)5 95095 10 oder goisern@dachstein-salzkammergut.at)

Zur 360° Panorama Tour durch Bad Goisern

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

In den Rubriken: Wandern in Oberösterreich
Kontakt
Trockentannrodelbahn
4822  Bad Goisern am Hallstättersee
Österreich
Tel: 436766062870
Anfrage schicken