Pilgern - Quo Vadis? - Wohin gehst Du?

Diese Frage ist beim Pilgern doppelt bedeutsam - und häufig auch der Auslöser für ein Umdenken im eigenen Leben, Wille und Wunsch zur Neuorientierung.

Wohin gehst Du?

 

Einerseits meint das: Wohin gehst Du konkret? Was ist Dein Ziel? Ist es Santiago de Compostela - nach dem erfolgreich beschrittenen Jakobsweg? Ist Dein Ziel der Johannesweg in Österreich? Oder ist es vielleicht die oberste Sprosse der Karriereleiter?

 

Deshalb meint „Quo Vadis?“ andererseits: Was willst Du für (D)ein Leben? Ist Dein Weg der richtige? Hast Du das richtige Ziel vor Augen? Dann lautet der damit verbundene Weg: Gehe in Dich, damit Du für Dich weiter kommst. Beschreite z.B. den Johannesweg, um das eigene Leben zu überdenken.

 

Beim Pilgern werden aus dem beiden Fragen eine Antwort: Der Weg ist das Ziel.

 

Themenübersicht:

 

 

Vias Vitae hat sich mit den Fragen rund ums Pilgern beschäftigt und will Sie ermutigen, sich real auf die Reise zu begeben - wobei wir uns auf Pilgerwege in Österreich konzentriert haben. Hier finden Sie bestimmt den richtigen Weg und Unterstützung für den ersten Schritt!

Pilgerarten - es muß nicht immer "per pedes“ sein

Die ursprünglichste Weise des Pilgerns ist nach wie vor das Gehen. Das Schritt-Tempo ist die Geschwindigkeit, die uns eigen ist, mit der wir uns am wohlsten fühlen und währenddessen wir unseren Gedanken am besten freien Lauf lassen können.

Eine besondere Art des spirituellen Wanderns stellt hierbei das alpine Pilgern dar, z.B. auf dem alpinen Kreuzweg „Prägraten“.

Kann man auch per Fahrrad pilgern?

Warum nicht!

Pilgern mit dem Fahrrad, insbesondere dem E-Bike, wird immer beliebter. Unterwegs sein - während man die Geschwindigkeit variieren kann, ohne dabei zu kollabieren - dank integriertem Tretkraft-Verstärker oder e-Motor - alles kein Problem. Für alle, die sich nicht so viel Zeit nehmen wollen oder können, die ideale Art des Pilgern, Unterwegs-Sein und Ankommens.

Mehr zu diesen Themen finden Sie bei den Literatur-Tipps und Pilger-Anbietern hier auf vias Vitae.

Sport Jirka

In gemütlicher, heimeliger Atmosphäre wartet ein junges, internationales und sehr motiviertes Team auf Sie. Wir freuen uns auf Euren Besuch und warten nur darauf Sie individuell beraten zu dürfen.Kommt und schaut vorbei!Im Sommer bietet unser Shop einen E-Bike und Outdoor Verleih.E-Bikes, Helme, Klettersteigsets, Jacken usw. gibt es zu leihen.Im Shop kann auch Sportbekleidung, Bademode,...

Kontakt
Gosauseestraße 7
4824 Gosau

Atem.Wege

Anregend. Rein. Pur. Perfekt zum Inhalieren und Krafttanken. In der TraumArena. Viele Hunderte Meter über dem Meeresspiegel. Am Balkon des Mühlviertels.Im Fokus? Unsere ATEM.WEGE. Zum Luftholen, Stehenbleiben und langsamer werden.Tagsüber die umgebende Frische und Kraft der TraumArena, nachts die heimelige Bewirtung unserer TraumArena-Hotels und Unterkünfte, so wie Sie es wünschen: Wellness und...

Kontakt
Guglwald 8
4191 Vorderweißenbach

Jakobsweg Weststeiermark

Der Weststeirische Jakobsweg wurde am 25. Juli 2010, dem Festtag des Hl. Jakobus, eröffnet und gliedert sich in acht Etappen. Der Hauptweg beginnt bei der Jakobskirche in Thal bei Graz und führt von hier über St. Pankrazen zur Jakobskirche in Geistthal. Es gibt aber auch die Möglichkeit bei der Abtei in Seckau zu starten. Von hier führt ein Anschlussweg über Kobenz, St. Margarethen,...

Schlafen/UnterbringungsmöglichkeitParkmöglichkeitMit Öffentliche Verkehrsmittel gut erreichbarBergBaumMit Garten/Aussenflächen

Kontakt
St. Peter Hauptstraße 243
8042 Graz

Tel: +43 (0)316 4003 0

Austria Guide Ulrike Wessely - Führungen

Sprachen: Englisch, Deutsch, Mitglied bei den "austriaguides Salzkammergut"!

Kontakt
Satoristr. 28/3
4810 Gmunden

Tel: 43761267083