Mal was anderes - Brauchtum in Museen

Gelebtes Brauchtum bedeutet Erdung in traditionellen Werten, Gebräuchen und der alltäglichen Lebensweise. Und die ist interessanter und informativer als man denkt - vor allem, wenn man sich die heimischen und heimatlichen Museen, Schlösser und Ateliers ansieht. Denn hier wird - vom Bauerntum über das Handwerk, die Jagd und die Entwicklung von Region und Religion - das alltägliche Leben über Jahrhunderte alles andere als alltäglich dargestellt.

Überzeugen Sie sich selbst. vias vitae hat Ihnen einige der schönsten und interessantesten Museen und Angebote zu diesem Thema zusammengestellt.
 

Außergewöhnliche Museen

Maximilianhaus

Kontakt
Gmundner Straße 1b
4800 Attnang-Puchheim

Tel: 43767466550

Urgeschichtliche Sammlung

Herzlich Willkommen zur Urgeschichtlichen Sammlung in Engerwitzdorf!In der Engerwitzdorfer Volksschule ist diese urgeschichtliche Sammlung untergebracht. Zu sehen sind Funde aus dem Gemeindegebiet, insbesondere aus den Ortschaften Haid und Wolfing.

Kontakt
Bürgerstraße 1
4209 Engerwitzdorf

Tel: 4372356695521

MUFUKU

Der "MUFUKU" ist im Gemeindeamtsgebäude untergebracht und besteht aus zwei multifunktionellen Kulturräumen mit einer Fläche von 240 bzw. 80 Quadratmetern. Der Schwerpunkt liegt auf kulturellen und künstlerischen Tätigkeiten (Ausstellungen, Vorlesungen, philosophische Gespräche, Malschule, etc.).Nähere Informationen finden sich auf der Homepage des "MUFUKU": www.mufuku.weibern.at

Kontakt
Hauptstraße 5
4675 Weibern

Tel: 4377322555

Glockengießerhaus - Heimathaus

Die Glockengießerwerkstatt aus der Zeit um 1385 ist im Originalzustand erhalten.Das beachtenswerteste in diesem alten, auch architektonisch sehr interessanten Handwerkerhaus, das allen Modernisierungen entgangen ist, ist die im Originalzustand erhaltene Glockengießerwerkstatt. Im Erdgeschoss befindet sich desweiteren eine original eingerichtete Backstube, wie sie bis in die 2. Hälfte des 20....

Kontakt
Johann-Fischer-Gasse 18
5280 Braunau am Inn

Tel: 437722808237