Gelebtes Brauchtum - Heute wichtiger denn je

Brauchtum, das bedeutet Leidenschaft für gelebte Tradition im Hier und Heute. Bewährte Gebräuche und Jahrhunderte alte Traditionen lebendig zu halten, sowie religiöse Feste und gemeinschaftliche Anlässe zu zelebrieren.

Es bedeutet aber auch, Traditionen mit neuem Leben zu erfüllen und weiter zu entwickeln. Und einen Kontrapunkt zu setzen, in einer Zeit, die durch die Globalisierung und Digitalisierung immer unpersönlicher, schneller und oberflächlicher wird.

Schon jetzt erkennt man, dass Brauchtum viele Facetten und Bereiche hat. vias vitae hat die folgenden Themenfelder für sie beleuchtet, will Tipps und Antworten rund um die Bereiche eines lebendigen Brauchtums geben.
 

 

Brauchtumsangebote in Ihrer Nähe

Heimatmuseum und Trophäenmuseum

Das Heimatmuseum Mauthausen ist im Schloss Pragstein an der Donau beheimatet. Mit seiner Eröffnung 1932 zählt es zu den ältesten Museen Oberösterreichs.Das imposante Schloss liegt unmittelbar an der Donau und befand sich bis 1860 auf einer Felseninsel, die durch einen Wassserarm vom Ufer getrennt war.Zu den Sammlungen des Heimatmuseums gehören Funde aus dem Neolithikum als Zeugen der frühen...

Kontakt
Schlossgasse 1
4310 Mauthausen

Tel: 43723829363

Obernberger Inn-Toifen

Es riecht nach abgebrannten Feuerwerkskörpern – und doch irgendwie würdevoll. Wildes Geschrei und Kettenrasseln. Eine Atmosphäre, die vielen Menschen den eiskalten Schauer über den Rücken laufen lässt. „Die Angst war unsere Faszination.“ - Inn-Toifen

Kontakt
Dulmading 3
4982 Obernberg am Inn

Heimathaus St. Roman

Das 300 Jahre alte Bauernhaus zeigt die landwirtschadftliche Arbeitswelt vergangener Tage.Als im Jahr 1988 die alte „Stoabäuerin“ aus Schnürberg in hohem Alter verstarb und das Anwesen von den Erben nicht mehr weiterbewirtschaftet wurde, übernahm die Gemeinde St. Roman das „Stoabauerngut“ für die Unterbringung des Heimathauses. In dem 300 Jahre alten Bauernhaus finden sich Exponate und...

Kontakt
Schnürberg 3
4793 Sankt Roman

Tel: 4377167359

OÖ. Sensenschmiedemuseum

Wegen Neugestaltung kein regulärer Museumsbetrieb. Besichtigung der Außenanlagen jederzeit möglich.Zu den ältesten und auch bedeutendsten Sensenwerken der "Kirchdorfer-Micheldorfer Zunft" der Sensenschmiedemeister zählte die "Werkstatt am Gries" ("Gradn"), deren 500-jährige Geschichte sich heute im OÖ. Sensenschmiedemuseum in Micheldorf widerspiegelt. Berühmtheit erlangte die "Gradn-Werkstatt"...

Kontakt
Gradenweg 1
4563 Micheldorf in Oberösterreich