Pilgern

Pilgern, sich auf Wanderschaft begeben, hat eine alte Tradition. Menschen machen sich auf zu einem bestimmten Ziel, um im Gehen zur Ruhe zu kommen, mental auszuspannen, auf neue Gedanken zu kommen und ein Stück weit das eigene Leben zu überdenken. Im Gehen lösen sich viele Spannungen, der Kopf wird klar, die Seele darf einmal so richtig nach ihrem eigenen Gewicht herumbaumeln.

Hier gilt: Der Weg ist das Ziel – einerlei, ob Sie ein religiöses Ziel im engeren Sinn zu erreichen gewählt haben (einen Wallfahrtsort) oder einen Ort bewusst ansteuern, den Sie schon immer einmal besuchen wollten. Im Gehen und im Wandern, die ursprüngliche Form des Pilgerns, entdeckt man an sich und der Welt neue Aspekte, man darf einmal mit sich und seinen Gedanken allein sein. Pilgern bzw. Wandern ist eine ideale Tätigkeit, um wieder den Luxus freier Auszeit in Kombination mit „sinnvollem Tun“ zu erleben – denn schließlich tut das nicht nur der Seele gut, sondern hält den Körper fit.
 

Mariazeller Gründerweg

Mariazell wurde von Mönch Magnus vom Stift St. Lambrecht gegründet, der von seinem Abt Otker mit einer Marienstatue aus Lindenholz in die Wildnis der heutigen Mariazellergegend entsandt wurde. Er errichtete 1157 eine hölzerne Kapelle für diese Marienstatue und legte damit den Grundstein für Namen und Ort Mariazell.Der Weg von St.Lambrecht nach Mariazell ist anspruchsvoll und stark von der...

Schlafen/UnterbringungsmöglichkeitParkmöglichkeitMit Öffentliche Verkehrsmittel gut erreichbarBergBaumMit Garten/Aussenflächen

Kontakt
Hauptplatz 13
8630 Mariazell

Tel: +43 (0)3882 2366

Austriaguide & Biersommeliére - Sonja Thauerböck

In meiner Eigenschaft als Fremdenführerin/austriaguide betreue ich Bus- und sonstige Reisegruppen vor Ort (Stadtführungen), aber auch regionsübergreifend im gesamten Bundesland während Ihres Aufenthalts (Reiseleitung inklusive Stadtführungen in verschiedenen Städten Oberösterreichs).Gerne stehe ich Ihne auch in der Planungsphase zur Verfügung (Strecken- und Zeitplanung) und unterstütze Sie bei der...

Kontakt
Eisengasse 12
4240 Freistadt

Hemmawege

Die Entstehung des Hemmapilgerweges geht auf die so genannte Krainer Wallfahrt (ausgehend von Krain in Slowenien) nach Gurk zum Grab der Hl. Hemma zurück, die erstmals für das Jahr 1607 nachgewiesen ist. Der Hemmapilgerweg in seiner heutigen Form ist eine Initiative des Kärntner Diözesanbischofs Dr. Alois Schwarz in Zusammenarbeit mit den Regionen Mittel- und Unterkärnten, sowie Partnern in der...

ÜbernachtungsmöglichkeitParkmöglichkeitMit Öffentliche Verkehrsmittel gut erreichbarBergBaumMit Garten/Aussenflächen

Kontakt
Tarviser Str. 30
9020 Klagenfurt

Tel: +43 (0)676 8772 2117

Atem.Wege

Anregend. Rein. Pur. Perfekt zum Inhalieren und Krafttanken. In der TraumArena. Viele Hunderte Meter über dem Meeresspiegel. Am Balkon des Mühlviertels.Im Fokus? Unsere ATEM.WEGE. Zum Luftholen, Stehenbleiben und langsamer werden.Tagsüber die umgebende Frische und Kraft der TraumArena, nachts die heimelige Bewirtung unserer TraumArena-Hotels und Unterkünfte, so wie Sie es wünschen: Wellness und...

Kontakt
Guglwald 8
4191 Vorderweißenbach