Bildung für alle - von klein auf

Kaum ein Thema ist so in aller Munde, wie „Bildung“ und „Weiterbildung“. Warum? Der Grund liegt in der Veränderung unseres Daseins, unserer Arbeitsmodelle und der meisten Lebensbereiche - durch die Digitalisierung und Globalisierung.

Deshalb ist das Thema Bildung schon für die Kleinsten wichtig, und wird bis ins hohe Arbeitsalter nicht weniger gewichtig. Schließlich vollziehen wir gerade den Wandel zur Wissensgesellschaft. Und in diesem Zusammenhang stellen sich viele Fragen:

Wie viel Bildung sollte schon im Kindergarten stattfinden? Ist das höhere Stoff-Pensum in der Schule noch schaffbar? Kann sich der Einzelne einer permanenten Weiterbildung und „Lebenslangen Lernen“ überhaupt noch verweigern?

vias vitae hat sich mit den folgenden Bildungsbereichen beschäftigt:
 

 

Ein besonderes Augenmerk sollte man auch auf die kirchlichen Bildungsangebote haben: Kirchlich geführte oder der Kirche nahestehende Bildungshäuser warten sehr oft mit spannenden Bildungsangeboten für alle Altersklassen auf. Nicht selten decken sie ein breiteres Spektrum an Interessen ab, als die klassischen Bildungsinstitute. Ein Blick auf deren Kurs- und Seminarangebote lohnt sich immer. Lassen Sie sich inspirieren.
 

Landesmusikschule Ebensee

In der Landesmusikschule Ebensee kann man von der Blockflöte bis hin zur Gitarre alles lernen. Bei den Vortragsabenden der Klassen kann man sich das Erlernte der Schüler bei einem Konzert anhören. Speziell für Behinderte gibt es ein Musikprogramm.

Kontakt
Pestalozziplatz 6
4802 Ebensee

Tel: 4361337250

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Kontakt
Salesianumweg 3
4040 Linz

Tel: 43732666

Bioschule Schlägl

Unser Leitbild Das erwartet dich in Österreichs 1. Bioschule Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter 1. Jahrgang (9. Schulstufe):September bis Juli, davon 2 Wochen Schnupperpraxis in einem Biobetrieb. 2. Jahrgang (10. Schulstufe):September bis Juni, davon 2 Wochen Praxismodule deiner Wahl und 3 Monate Fremdpraxis. 3. Jahrgang (11. Schulstufe):bis Ende Juli,...

Kontakt
Schaubergstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

Tel: 4372816237

Bildungsausschuss der Gemeinde Windhaag bei Freistadt

Der Bildungsausschuss der Gemeinde ist seit 2015 neu formiert. Obmann ist nun Günter Füxl.Der Bildungsausschuss übernimmt in Windhaag wichtige Funktionen. Er wickelt die Jugendförderscheckaktion, die Ferienpassaktion und Faschingsveranstaltungen ab.

Kontakt
Markt 1
4263 Windhaag bei Freistadt

Tel: 437943611113