Altern

Altern ist etwas ganz Natürliches, auch wenn wir es selbst nicht gerne hören und uns Medien vorgaukeln, der ideale körperlich attraktiv-gesunde Mensch sei 23,75 Jahre jung (so in etwa, je nach persönlichem Geschmack und Gusto ein wenig jünger oder älter). Streng genommen beginnen wir – biologisch gesehen – ab ca. unserem zwanzigsten Lebensjahr zu altern; ab dem Moment, in dem in unserem Körper mehr Zellen absterben als erneuert werden. Aber es geht hier nicht um Biologie. Die Frage muss vielmehr lauten: Wie altern wir?

Altern wir so einfach dahin, wie Blumen halt mal so dahinwelken oder gestalten wir aktiv unser Älterwerden. Das „Wie“ haben wir mehr oder weniger in unserer eigenen Verantwortung, das „dass“ nicht – auch nicht durch Botox und Co. Was tun wir, um uns körperlich, geistig und emotional vital zu erhalten? Das ist die eigentliche Frage. Haben wir wirklich Lust am Leben, an uns, an der Mitwelt, an den Mitmenschen?

Oder geschehen diese einfach so vor sich hin? Und das ist keine Frage des biologischen bzw. kalendarischen Alterns! Gestalten Sie raffiniert und virtuos das „Wie“ Ihres eigenen Alterns. Lassen Sie es nicht einfach nur geschehen!
 

Irrsberg - Eichingerbauer - Höribach

Wanderung die auch zum Nordic Walken hervorragend geeignet ist.Wir gehen durch die Rainerstraße und die Ludwig-Angerer-Straße zur Zellerache. Der Hierzenbergerstraße bachaufwärts folgend erreichen wir die Werksgebäude der ABW. Am Ende der Straße führt links hinter der Kapelle der Wanderweg Nr. 8 aufwärts auf den Gaisberg. Bei den Siedlungshäusern erreichen wir die Gaisbergstraße, der wir nach...

Kontakt
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

Tel: 4362322270

Waldrunde

Ausgangspunkt ist das Rathaus oder der Schulweg Kirche - Schwarze MarkierungDen Schulweg entlang, durch den Wald (leichter Anstieg) nach Gerlham und weiter bis Haining. Auf einer Anhöhe erreicht man den Hochseilgarten und das Tipidorf. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf den Attersee und das Höllengebirge. Die Strecke führt weiter bergab durch den Wald (zeit- bzw. stellenweise...

Kontakt
Rathausplatz 1
4863 Seewalchen am Attersee

Tel: 43766244910

2-Länder-Familienradroute

Gemütliche, idyllische, grenzüberschreitende Radroute (DE) auf wenig befahrenen Nebenstraßen mit wenigen Steigungen. Ideal für Familien mit kleineren Kindern!0 km  Vordernebelberg (Gasthof Ramlhof). (Startmöglichkeit auch in Nebelberg, Stift am Grenzbach, oder Kohlstatt). Sie starten beim Parkplatz vom GH Ramlhof, fahren Richtung Westen und durchqueren das Dorf. Parallel verläuft auch die Mühltal...

Kontakt
Nebelberg 50
4155 Nebelberg

Tel: 4357890100

Strudengaurunde

Am Donauradweg durch 2 BundesländerStreckenführung durchgehend am "Donauradweg" am linken und rechten Donauufer zw. Grein/Donaubrücke und Ybbs/Donaubrücke.Empfohlene Jahreszeit: von April bis OktoberDer Ausgangspunkt unserer Strudengaurunde ist die Gießenbachmühle am Eingang zur Stillensteinklamm, am westlichen Ende der Gemeinde St.Nikola~Donau. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die...

Kontakt
Marktplatz 1
4381 Sankt Nikola an der Donau

Tel: 4372688155