Altern

Altern ist etwas ganz Natürliches, auch wenn wir es selbst nicht gerne hören und uns Medien vorgaukeln, der ideale körperlich attraktiv-gesunde Mensch sei 23,75 Jahre jung (so in etwa, je nach persönlichem Geschmack und Gusto ein wenig jünger oder älter). Streng genommen beginnen wir – biologisch gesehen – ab ca. unserem zwanzigsten Lebensjahr zu altern; ab dem Moment, in dem in unserem Körper mehr Zellen absterben als erneuert werden. Aber es geht hier nicht um Biologie. Die Frage muss vielmehr lauten: Wie altern wir?

Altern wir so einfach dahin, wie Blumen halt mal so dahinwelken oder gestalten wir aktiv unser Älterwerden. Das „Wie“ haben wir mehr oder weniger in unserer eigenen Verantwortung, das „dass“ nicht – auch nicht durch Botox und Co. Was tun wir, um uns körperlich, geistig und emotional vital zu erhalten? Das ist die eigentliche Frage. Haben wir wirklich Lust am Leben, an uns, an der Mitwelt, an den Mitmenschen?

Oder geschehen diese einfach so vor sich hin? Und das ist keine Frage des biologischen bzw. kalendarischen Alterns! Gestalten Sie raffiniert und virtuos das „Wie“ Ihres eigenen Alterns. Lassen Sie es nicht einfach nur geschehen!
 

Trans Nationalpark Etappe 08 - Vom Ennstal ins Steyrtal

Ausgangspunkt: St. Ulrich/Landhotel EckhardEtappenziel: Leonstein/MollnWegbeschaffenheit: Asphalt, SchotterTourenverlauf: St. Ulrich – Laussa – Losenstein – Wendbach – Mösern – Trattenbach – Schreibachfall – Pfaffenboden/Variante Grünburgerhütte oder Schobersteinhaus – Dorngraben – Steyrtalradweg – Leonstein/MollnEinkehrmöglichkeiten auf der Etappe: Familiengasthof Blasl, Anton Schosser Hütte,...

Kontakt
Eisenstraße 75
4462 Reichraming

Tel: 4372548414

Pilgern - 1. Etappe- Regensburg bis St. Wolfgang

Die erste Etappe ist als Einstieg in die Tour wesentlich kürzer als die anderen und auch weniger anstrengend, weil sie ständig an der Donau entlang führt und daher völlig eben verläuft.Wenn man auch hier den Weg beim Grab des heiligen Wolfgang in St. Emmeram beginnen lässt, dann verlässt man Regensburg am besten auf folgenden Weg: Man wendet sich am Emmeramsplatz nach rechts und fährt über den St....

Kontakt

5360 St. Wolfgang im Salzkammergut

Tel: 4361388003

KULTURWEG

Die Gemeinde Pramet hat ihren drei Mundartdichtern Franz Stelzhamer, Hans Schatzdorfer und Ferdinand Binder einen Kulturweg mit zahlreichen Gedichttafeln gewidmet.Am Start der Wanderrunde geht es vorbei an der barocken Pfarrkirche Pramet und dem Kirchenwirt mit idyllischem Gastgarten, der zum Verweilen einlädt. Der ca. 9 Kilometer lange Weg führt von Pramet entlang des Mühl- und...

Kontakt

4925 Pramet

Tel: 4377548450

Lebens-Kunst Fellinger

LEBENS-KUNST FELLINGER  ... lebe deine NaturPsychologische Beratung & Coaching | Berg & Natur | BildhauereiAngebot:Psychologische Beratung und CoachingFamilienaufstellungenBerg- und SchneeschuhtourenSeminareTeamtrainingsSteinbildhauerworkshops und eigene Holz-und Steinskulpturen.Mehr auf meiner Homepage​

Kontakt
Kohlstatt 6e
4866 Unterach am Attersee

Tel: 4369981854781