Altern

Altern ist etwas ganz Natürliches, auch wenn wir es selbst nicht gerne hören und uns Medien vorgaukeln, der ideale körperlich attraktiv-gesunde Mensch sei 23,75 Jahre jung (so in etwa, je nach persönlichem Geschmack und Gusto ein wenig jünger oder älter). Streng genommen beginnen wir – biologisch gesehen – ab ca. unserem zwanzigsten Lebensjahr zu altern; ab dem Moment, in dem in unserem Körper mehr Zellen absterben als erneuert werden. Aber es geht hier nicht um Biologie. Die Frage muss vielmehr lauten: Wie altern wir?

Altern wir so einfach dahin, wie Blumen halt mal so dahinwelken oder gestalten wir aktiv unser Älterwerden. Das „Wie“ haben wir mehr oder weniger in unserer eigenen Verantwortung, das „dass“ nicht – auch nicht durch Botox und Co. Was tun wir, um uns körperlich, geistig und emotional vital zu erhalten? Das ist die eigentliche Frage. Haben wir wirklich Lust am Leben, an uns, an der Mitwelt, an den Mitmenschen?

Oder geschehen diese einfach so vor sich hin? Und das ist keine Frage des biologischen bzw. kalendarischen Alterns! Gestalten Sie raffiniert und virtuos das „Wie“ Ihres eigenen Alterns. Lassen Sie es nicht einfach nur geschehen!
 

Tennisclub Traunkirchen

Die Gründungsversammlung erfolgte am 6.Mai 1977, bei der sich bereits über 100 Mitglieder anmeldeten. Bereits im Herbst 1977 wurde mit dem Bau von 4 Tennisplätzen sowie dem Clubgebäude begonnen. Der Spielbetrieb wurde im Sommer 1978 aufgenommen. Die offiziele Eröffnung und Einweihung fand am 15.Juni 1980 statt. Seit Beginn war es unser oberstes Ziel, den Sport und die Jugend in den Vordergrund zu...

Kontakt
Am Buchberg 33
4801 Traunkirchen

Tel: 4376172774

Hand auf's Herz

Dieser Wander-, Walking-, Lauf- und Bikerweg ist im Rahmen des Projektes "Hand auf's Herz by AVIVA & BERGERGUT" entstanden. Der gut beschilderte Weg kann je nach Lust und Laune als kleine (5 km) oder große Runde (9 km) erkundet werden. Eine Einkehr auf der urigen AVIVA-ALM ist natürlich ein Highlight.

Kontakt
Guglwald 8
4170 Afiesl

Tel: 4372197007274

Höhen-Radroute Nr. 962

Der aus Naturmaterialien gestaltete Waldreich-Pavillion in St. Georgen a.W. ist Start- und Endpunkt dieser Route. ​Nach dem tiefsten Punkt der Strecke mündet die Route im Rauch-Graben in den Mühlviertlelradweg Nr. 5. Über Ebrixedt, Ottenschlag und Linden geht es zurück zum Startpunkt.

Kontakt

4372 Sankt Georgen am Walde

Tel: 4379567304

Rundwanderweg "Unterer Inn"

Rundwanderweg "Unterer Inn"Ausgangspunkt ist das Stift Reichersberg. Die Route führt durch die Innauen über den Holzsteg entlang des Inns. Nac ca. 500 m zweigt man links ab und gelangt über den sogenannten "Kälbersteig" zur Brunnengasse und weiter zum Zentrum.

Kontakt

4981 Reichersberg

Tel: 4377582315