Konfirmation

Wenn wir in der Taufe die Zusage Gottes bekommen, Du bist von Anfang an eine Tochter/ein Sohn Gottes, Du bist von Gott genau so geliebt, wie Du bist, so markiert die Konfirmation eine weitere wichtige Lebensstation: Sie ist verbunden mit dem nicht so leichten Entwicklungsprozess der Pubertät, der Entwicklung des Kindes hin zum jungen Erwachsenen. Einschneidende körperliche und seelische Veränderungen prägen diesen Lebensabschnitt und machen unsere Jugendlichen besonders sensitiv für die Veränderungen in ihrem Leben und ihrer Umwelt.

Das macht in den Augen der Erwachsenen der Umgang mit ihnen besonders herausfordernd und „schwierig“. Die Konfirmation will in diesem Zusammenhang die Jugendlichen in einem ganz besonderen Sinn bestärken, indem die Kirche durch die Konfirmation unseren Jugendlichen zusichert, dass Gott auch weiterhin mit ihnen alle Wege – die geraden, krummen oder gar den einen oder anderen Ab- und Seitenweg – mitgeht und sie nicht allein lässt, einerlei, ob Eltern, Freunde oder die Welt der Erwachsenen insgesamt diese Wege verstehen können oder nicht.

Die Konfirmation hat es ja mit dem Geist Gottes zu tun, der als Geschenk Gottes den Jugendlichen auf ihren Lebensweg mitgegeben wird – als Inspiration, als Mut zur eigenen Individualität und Besonderheit, vielleicht sogar zur eigenen Schrägheit oder Verschrobenheit, was allgemein in unserer Gesellschaft nicht sonderlich geschätzt wird. Dieser Geist steht für die tiefe innere Kraft aus der Unangepasstheit des eigenen Lebens trotz aller Bemühungen der Gesellschaft, uns zu reglementieren und an die vielfältigsten „Notwendigkeiten“ anzupassen. Die Konfirmation – recht verstanden – ist ein religiöser Akt der Rebellion und des Widerstandes der Jugend gegen die Erwachsenen und ihren oftmals überwältigenden Forderungen an sie. Sie bestärkt in diesem Sinne unsere Jugendlichen zu sich und ihrer individuellen Besonderheit zu stehen und sie nicht verschämt zu verstecken.

Wir empfehlen Ihnen als nächsten Schritt, mit Ihrer Wohnpfarre Kontakt aufzunehmen, wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn sich dazu entschließen die Konfirmationsvorbereitung ins Auge zu fassen. Wir raten Ihnen dringend dazu, nicht aus gesellschaftlicher Konvention oder kirchlicher Tradition heraus, Ihr jugendliches Kind dazu quasi zu „überreden“. Seien Sie bitte besonders aufmerksam auf das, was Ihre Tochter/Ihr Sohn wirklich will! Die Konfirmation und alles, was mit ihr verbunden ist, soll in größtmöglicher Freiheit und Freiwilligkeit geschehen.

Haben Sie sich zusammen mit Ihrem jugendlichen Kind dazu entschlossen, zur Konfirmation zu gehen, dann empfehlen wir Ihnen als weiteren Schritt sich in Ihrer Wohnpfarre zu melden. Am besten tun Sie das zu Beginn des Schuljahres im Herbst. Die jeweiligen Sekretariate sind sehr darum bemüht, Sie in allen weiteren organisatorischen Schritten zu begleiten.

Wir wünschen Ihnen und ganz besonders Ihren Jugendlichen die Kraft des Heiligen Geistes, der immer ein Geist der Unangepasstheit und der Kraft aus den Quellen unserer jeweiligen Besonderheit ist. Die Bestärkung Gottes für unsere individuellen und vielfältigen Ausprägungen werden sie zusammen mit Ihren Kindern in der Konfirmation feiern.

 

Greifvogel Erlebnis Brunnental

Einmalige Greifvogelschau, so nahe wie sonst nirgends!Erleben Sie die Leichtigkeit des Fliegens und begegnen Sie den Königen der Lüfte im idyllischen Brunnental in Steyrling. Falkner Mike Etzelsdorfer präsentiert in einer 45-minütigen atemberaubenden Flugschau Steinadler, Harris Hawk und weitere Greifvögel.Auch erfahren die Besucher Interessantes über das Verhalten und die Lebensweisen dieser...

Kontakt
Mangslhof
4571 Klaus an der Pyhrnbahn

Tel: 436803002575

Kalvarienbergkirche Ebensee

Im Jahre 1690 wurde an Stelle des heutigen „Berghauses“ eine hölzerne Kalvarienbergkapelle errichtet. Im Inneren der Kapelle befand sich ein kleines Hl. Grab, vor der Kapelle waren 3 Holzkreuze aufgestellt. Die Witterung setzte der Holzkapelle derart zu, dass nach 80 Jahren ein Neubau überlegt wurde. Nach langem Suchen wurde der jetzige Standort gewählt und die Kapelle neu aufgebaut.1779 wurde die...

Kontakt
Pfarramt
4802 Ebensee

Tel: 4361335263

Warzenstein

"Obelixstein" in einem kleinen Wald in March

Kontakt

4271 Sankt Oswald bei Freistadt

Panoramablick Pyrawang

​Nirgends entlang der Sauwald Panoramastraße ist man der Donau näher als hier! Unmittelbar nach dem Einstieg in den Höhenweg lädt diese Aussichtsplattform zum Verweilen ein. Genießen Sie den Blick auf die breite, sanft dahinfließende Donau und das Naturschutzgebiet Donauleiten auf dem gegenüberliegenden Flussufer. Mehr Infos gewünscht? Gleich ein Stückchen weiter flussabwärts in Jochenstein widmet...

Kontakt
Sauwaldpanoramastraße
4092 Esternberg

Tel: 43771466550