Konfirmation

Wenn wir in der Taufe die Zusage Gottes bekommen, Du bist von Anfang an eine Tochter/ein Sohn Gottes, Du bist von Gott genau so geliebt, wie Du bist, so markiert die Konfirmation eine weitere wichtige Lebensstation: Sie ist verbunden mit dem nicht so leichten Entwicklungsprozess der Pubertät, der Entwicklung des Kindes hin zum jungen Erwachsenen. Einschneidende körperliche und seelische Veränderungen prägen diesen Lebensabschnitt und machen unsere Jugendlichen besonders sensitiv für die Veränderungen in ihrem Leben und ihrer Umwelt.

Das macht in den Augen der Erwachsenen der Umgang mit ihnen besonders herausfordernd und „schwierig“. Die Konfirmation will in diesem Zusammenhang die Jugendlichen in einem ganz besonderen Sinn bestärken, indem die Kirche durch die Konfirmation unseren Jugendlichen zusichert, dass Gott auch weiterhin mit ihnen alle Wege – die geraden, krummen oder gar den einen oder anderen Ab- und Seitenweg – mitgeht und sie nicht allein lässt, einerlei, ob Eltern, Freunde oder die Welt der Erwachsenen insgesamt diese Wege verstehen können oder nicht.

Die Konfirmation hat es ja mit dem Geist Gottes zu tun, der als Geschenk Gottes den Jugendlichen auf ihren Lebensweg mitgegeben wird – als Inspiration, als Mut zur eigenen Individualität und Besonderheit, vielleicht sogar zur eigenen Schrägheit oder Verschrobenheit, was allgemein in unserer Gesellschaft nicht sonderlich geschätzt wird. Dieser Geist steht für die tiefe innere Kraft aus der Unangepasstheit des eigenen Lebens trotz aller Bemühungen der Gesellschaft, uns zu reglementieren und an die vielfältigsten „Notwendigkeiten“ anzupassen. Die Konfirmation – recht verstanden – ist ein religiöser Akt der Rebellion und des Widerstandes der Jugend gegen die Erwachsenen und ihren oftmals überwältigenden Forderungen an sie. Sie bestärkt in diesem Sinne unsere Jugendlichen zu sich und ihrer individuellen Besonderheit zu stehen und sie nicht verschämt zu verstecken.

Wir empfehlen Ihnen als nächsten Schritt, mit Ihrer Wohnpfarre Kontakt aufzunehmen, wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn sich dazu entschließen die Konfirmationsvorbereitung ins Auge zu fassen. Wir raten Ihnen dringend dazu, nicht aus gesellschaftlicher Konvention oder kirchlicher Tradition heraus, Ihr jugendliches Kind dazu quasi zu „überreden“. Seien Sie bitte besonders aufmerksam auf das, was Ihre Tochter/Ihr Sohn wirklich will! Die Konfirmation und alles, was mit ihr verbunden ist, soll in größtmöglicher Freiheit und Freiwilligkeit geschehen.

Haben Sie sich zusammen mit Ihrem jugendlichen Kind dazu entschlossen, zur Konfirmation zu gehen, dann empfehlen wir Ihnen als weiteren Schritt sich in Ihrer Wohnpfarre zu melden. Am besten tun Sie das zu Beginn des Schuljahres im Herbst. Die jeweiligen Sekretariate sind sehr darum bemüht, Sie in allen weiteren organisatorischen Schritten zu begleiten.

Wir wünschen Ihnen und ganz besonders Ihren Jugendlichen die Kraft des Heiligen Geistes, der immer ein Geist der Unangepasstheit und der Kraft aus den Quellen unserer jeweiligen Besonderheit ist. Die Bestärkung Gottes für unsere individuellen und vielfältigen Ausprägungen werden sie zusammen mit Ihren Kindern in der Konfirmation feiern.

 

Dr. Vogelgesang-Klamm

Eine wildromantische Felsenschlucht mit Doktortitel - längste Klamm in OÖ und zweitlängste Klamm in Österreich! Erleben Sie das Naturschauspiel des stürzenden Wassers in der längsten Klamm Oberösterreichs mit einer Länge von über 1,5 km sowie 500 Holz- und Steinstufen. Die Klamm ist zudem Ausgangspunkt für die ca. 5-stündige 3-Hütten-Wanderung (Bosruckhütte, Rohrauerhaus und Hofalm). Die Dr....

Kontakt
Grünau 10
4582 Spital am Pyhrn

Tel: 436644970135

Jausenstation Karbach

Willkommen in der Jausenstation Karbach!Gemütliche Jausenstation mit überdachtem Gastgarten. Bestes Bier, Spritzer aus Qualitätswein "GV", gute Jausen, liebevolles Grillen für Gruppen (Anmeldung erforderlich)Boottransfer von Traunkirchen. Schiffahrt Loidl 0664/3715646 oder unter www.wassertaxi.atWanderweg vom Umkehrparkplatz unterm Stein (ca. 3 Stunden).Gruppen bitte voranmelden.

Kontakt
Traunstein - Karbach
4810 Gmunden

Tel: 436644518830

Schiederweiher in Hinterstoder

Der Schiederweiher ist ein durch Aufstau der Krummen Steyr künstlich angelegter See in der Polsterlucke in Hinterstoder und wird als Perle des Stodertales bezeichnet!Seine idyllische Lage und die atemberaubende Aussicht auf die Spitzmauer (2.446 m) und den Großen Priel (2.515 m) macht den Schiederweiher zu einem der bekanntesten Ausflugsziele von Hinterstoder. Nicht umsonst wird der Teich auch die...

Kontakt
Nr. 38
4573 Hinterstoder

Tel: 437564526399

Thalbauer Trachten

Die Tradition der Tracht wird von Thalbauer Trachten Wels seit nunmehr über 30 Jahren mit hohem Qualitätsanspruch gelebt. Das Fachgeschäft in Sachen Trachtenmode für Damen, Herren und Kinder bietet etablierte Marken wie Meindl, Wenger, Schneider's, Lodenfrey, Mothwurf sowie eine Vielzahl von schönen Eigenkreationen für jeden Anlass aus der eigenen Werkstätte in Linz.

Kontakt
Schmidtgasse 1
4600 Wels

Tel: 43724244353