Ein großes Ereignis - die Erstkommunion

Erinnern Sie sich noch an Ihre eigene Erstkommunion? Zugegeben, das wird jetzt schon eine ganze Weile zurückliegen. Sie waren vermutlich so um die 8 Jahre. Aber bestimmt wissen Sie noch, dass Sie aufgeregt waren. Vor allem, weil da etwas ganz Neues, Ungewohntes und Spannendes auf Sie zukam. Sie wurden in die Gemeinschaft der gläubigen Christen aufgenommen.

Vielleicht wissen Sie noch um die festliche Kleidung, die Sie damals als Mädchen oder Junge getragen haben oder bewahren noch die Erstkommunionkerze auf, die zu diesem feierlichen Anlass entzündet wird.

Und Sie erinnern sich daran, dass die ganze Familie samt Anhang und geladenen Gästen einen Ausflug nach der Messe machten - hin zu einem schönen Restaurant. Und natürlich freute man sich auf die Geschenke.

Heute wird man dagegen zur Erstkommunion eingeladen oder richtet die Erstkommunion für sein Kind aus. Da stellt sich die Frage, wie man dieses wichtige Fest „unvergesslich“ machen kann. Die nachfolgenden Rubriken geben Antwort und werden Sie inspirieren. Sie werden sehen.
 

Partner zum Thema Erstkommunion

Gschmå Platzl Margarethen-Höhe

... der Ausblick der inspiriert!DIE MARGARETHEN-HÖHE am STEIGERMAHDLUm 1890 wurde vom "St.Gilgener Verschönerungsverein" diese "Felsenkanzel" als einer der schönsten Aussichtspunkte unserer Gegend errichet. Viele der damaligen "Sommerfrischler" waren Mitglieder des Vereins und unterstützten diesen.Die Wiener Familie des Verlags-Buchhändlers Goldschmidt, die eine Villa in der Hochreitstrasse Nr. 12...

Kontakt
Mondsee Bundesstr. 1a
5340 St. Gilgen

Tel: 4362272348

Anna-Bründl und Drosselstein

Anna Bründl und Kalvarienberg mit Drosselstein, JulbachAm Kalvarienberg findet sich das einstige Kultobjekt - der Drosselstein mit seiner schalenförmigen Vertiefung, die auch bei großer Trockenheit stets feucht bleibt. An diesem Kulthügel entspringen zahlreiche Quellen. Wasser als Lebenselixier oder als heilendes Element waren vermutlich ihr Antrieb - vielleicht auch ein Fruchtbarkeitskult, wie er...

Kontakt
-
4162 Julbach

Tel: 4357890100

Etappe Römerradweg: Vöcklabruck - Wels

Zwischen den Tälern der Flüsse Vöckla, Ager und Traun windet sich der Römerradweg durch die Landschaft.Nun sind wir am Römerradweg von Stadt zu Stadt unterwegs. Wir starten unsere Etappe in Vöcklabruck und nach 42 Kilometer erreichen wir Wels.Wir verlassen Vöcklabruck und halten uns entlang der Bahngleise um Attnang-Puchheim zu erreichen. Weiter geht es am Römerradweg dann nach Schwanenstadt, wo...

Kontakt
Nußdorferstr. 15
4840 Vöcklabruck

Tel: 4376667719

Glücksplatz Wildfrauenloch

Ein Glücksplatz umgeben von stiller Natur und Beschaulichkeit.Genau in der Mitte des „Löckernmoos-Rundweges“ befindet sich der Glücksplatz „Wildfrauenloch“, oberhalb der Gosauer Schleifsteinbrüche.Dieser Name entstand von einer Sage – und zwar lebten einst auf der Vorderen Grubalm wilde (wild ist hier als „scheu“ bzw. „schüchtern“ zu verstehen) Jungfrauen in einer Felsspalte – das sogenannte...

Kontakt
Gosauseestraße 5
4824 Gosau

Tel: 4359509520