Benediktinerinnen-Kloster

Der Ursprung der Gemeinschaft geht auf Pater Norbert Schachinger, einem Benediktiner des Stiftes Kremsmünster, zurück.Aus einer Oblatengemeinschaft entstand 1949 der Orden mit derzeit über 140 Schwestern, die im Mutterhaus und in verschiedenen Diözesen tätig sind. Seit 1970 arbeiten sie auch in Brasilien.

Die Paramentikwerkstätte, in der kunstvoll bestickte Messgewänder hergestellt werden, ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

In den Rubriken: Klöster
Kontakt
Benediktinerinnen-Kloster
Kirchenplatz 2
4652  Steinerkirchen an der Traun
Österreich
Tel: 4372412216
Fax: 4372412216340