Auf der Alm

Der Nationalpark Kalkalpen Naturerlebnisweg ist bestens geeignet für Familien mit Kindern und Naturliebhaber, die wenig anstrengende und kürzere Wanderungen bevorzugen. Entlang des Weges gibt es bewirtschaftete Almen die zum Einkehren und Verweilen einladen. Der "Hensti" zeigt den Weg und lädt ein, die bunte Vielfalt auf Schritt und Tritt "von Alm zu Alm" zu entdecken.

"Große Almenrunde"
Startpunkt Karlhütte/Puglalm, ca. 4 Kilometer, 2 Stunden Gehzeit, 195 m Höhendifferenz

Wegbeschreibung: Die "Große Almenrunde" führt von der Karlhütte vorbei an der Puglalm über bunte  Almwiesen zur Laussabaueralm und über den sagenumwobenen Rotkreuzbach zurück bis zur Rot-Kreuz-Kapelle. Nach einem kurzen Anstieg zur Hengstpaßstraße ist die Runde geschafft.

Wegvariante: Kurz nach der Rot-Kreuz-Kapelle zweigt links der Proviantweg zur bewirtschafteten Egglalm ab. (Wegzeit eine weitere ½ Stunde)

"Kleine Almenrunde"
Startpunkt Zickerreith oder Nationalpark Infostelle Hengstpaßhütte, ca. ¾ Kilometer, ½ Gehzeit, 30 m Höhendifferenz

Wegbeschreibung: Die "Kleine Almenrunde" direkt an der Hengstpaß Passhöhe verbindet die Zickerreith und die Spitzenbergeralm. Ein Abstecher von 5 Minuten Gehzeit zur benachbarten Nationalpark Infostelle Henstpaßhütte lohnt sich. Hier finden Sie neben einer Besucherinformation einen kleinen Nationalpark Shop und die frei zugängliche Ausstellung "Rotkäppchen und..."    

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

Kontakt
Auf der Alm
Eisenstraße 75
4462  Reichraming
Österreich
Tel: 4372548414
Anfrage schicken