Anton Schosser Hütte-Losenstein -Klausgraben

Der Klausgraben ist eine wildromantische Klamm, die von hochaufragenden Kalkfelsen begrenzt wird. Im feuchten Klima des Schluchtwaldes konnte sich eine ganz spezielle Flora und Fauna entwickeln. Hirschzungenkolonien, Nieswurz, Mondviolen, Frühlingsknotenblumen und ähnliches gedeihen dort hervorragend und sind in dieser Höhenlage einzigartig. Begehung unbedingt mit festem Schuhwerk, besondere Vorsicht bei nassem Wetter!

Vom Bahnhof ausgehend am linken Ennsufer entlang - Goldgrubweg - beim Bauernhaus Grilln über die Bahn zum Haus Ebenführer, der Markierung folgend über Treppen, Steigbefestigungen und zwei Stege vorbei an einem Wasserfall in den Schluchtwald. Oben angekommen führt der Weg in den Hintsteingraben hinauf und nach dem “Bauern-Blasl” links über die Forststraße und am Waldweg zum Luagstadl bzw. weiter zum Gipfel.

Varianten: über die Gfallnau, Rohrbachgraben, Parkplatz Hamberg/Losenstein und Trattenbach bzw. über den Wendbach

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

Kontakt
Anton Schosser Hütte-Losenstein -Klausgraben
Eisenstraße 75
4460  Losenstein
Österreich
Tel: 4372548414
Fax: 4372548414640
Anfrage schicken