Alt-Attnanger Rundwanderweg

Eine kleine, feine Rundwanderung von der St. Martin Kirche durch den Wald nach Landertsham, und wieder zurück entlang des Lehbaches.Die Wanderung beginnt zwischen den Häusern Linzer Straße 21 und 23, wobei der Weg bergwärts führt. Bald durchschreitet man den Torbogen zum ummauerten Kirchhofder Filialkirche St. Martin, wo man einen schönen Blick über die Stadt Attnang-Puchheim hat. Ein paar Stufen empor steigend m erreicht man die Braun-Gruft. Sie ist die Begräbnisstätte der Familie Braun in Puchheim. Sie ist der Rest des früher die Kirche umgebenden Orstfriedhofes. Anstelle der früheren Brauerei Braun befndet sich heute die weit über unsere Grenzen bekannte Lebensmittelfabrik Spitz.
Wieder eine kurze Wegstrecke ansteigend erreicht man ein schönes Aussichtsplatzerl hoch über Alt-Attnang, an dem mehrere Bänke zur Rast einladen. Immer noch etwas ansteigend führt nun der Weg durch einen Mischwald, wobei man sich bei einer Wegkreuzung nach rechts wendet.
Von dort erreicht man den westlichen Waldrand , an dem der Weg dann entlang führt. Hier alden mehere Bänke wiederum zur Rast ein, wobei ma dort besonders im Frühling die nun schon wärmenden Sonnenstrahlen genießen kann. Im weiteren Verlauf dieses Waldrandweges befindet sich an der Talseite eine Reihe von Birken, so dass dieser Weg auch die Birkenallee genannt wird. Auch hier befinden sich wiederum mehere Ruhebänke. Nach der letzten Bank wendet sich der Weg wieder in das Waldesinnere und führt leicht bergan bis man kurz vor dem Anwesen der Familie Diehs den höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Von drt tritt man aus dem Wald und der weitere Verlauf des Weges führt über schmale Straßen vorbei an der Ortschaft Landertsham bis zur Linzer Straße. Diese überquert man und wandert entlang des Lebaches, vorbei am Orstfriedhof und kommt wieder zum Ausgangspunkt in der Linzer Straße.

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

Kontakt
Alt-Attnanger Rundwanderweg
4800  Attnang-Puchheim
Österreich
Tel: 43767464800
Anfrage schicken