Alpstein-Trämpl

GipfeltourVom Parkplatz Scheiblingau geht es entlang der Krummen Steyrling auf der Forststraße bis zum Jagahäusl. (ca. 20 Minuten)
Schon der Ausgangspunkt Bodinggraben ist einen Ausflug wert. Das wasserspeiende "Maul-auf-Loch", die ehemalige Klause, das stattliche Forsthaus und die romantische Annakapelle verleihen diesem Tal einen besonderen Reiz.
Beim Anstieg (links) zur Ebenforstalm am Weg Nr. 472 sehen Sie, woher dieser Graben seinen Namen hat: Vom Wasser verursachte Auswaschungen im Gestein - so genannte Bottiche (Volksmund "Bodinge") - prägen die Schluchtlandschaft. Die Ebenforstalm erreicht man nach ca. 1,5 Stunden. Dort wartet auf jeden Wanderer zur Stärkung eine ordentliche Jause.Der Weg führt anschießend von der Ebenforstalm über den Almboden hinauf auf den Kamm und weiter stets bergauf zum Gipfel (Trämpl 1.424 m, Alpstein 1.443 m) mit einem herrlichen Panoramablick über das Reichraminger Hintergebirge und Sengsengebirge. Der Abstieg folgt auf selbem Weg.

Quelle: Oberösterreich Tourismus GmbH

Kontakt
Alpstein-Trämpl
Pfarrhofstraße 1
4596  Steinbach an der Steyr
Österreich
Tel: 4372578411
Anfrage schicken